Isabel Rippel-Schmidjell verstärkt Vavrovsky Heine Marth im Bereich Dispute Resolution

700
Isabel Rippel-Schmidjell
Isabel Rippel-Schmidjell

Isabel Rippel-Schmidjell verstärkt als Rechtsanwältin das Salzburger Team von Vavrovsky Heine Marth.

Neben ihrer Spezialisierung in der strittigen wie auch alternativen Streitbeilegung (Dispute Resolution) verfügt die 41-jährige Juristin über langjährige Erfahrung im Gewährleistungs- und Schadenersatzrecht. Sie verfügt außerdem über eine Zusatzqualifikation im Medizinrecht und Arzthaftpflichtrecht.

Isabel Rippel-Schmidjell absolvierte ihr Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Salzburg und war dort Assistentin am Institut für Privatrecht. Sie ist seit Juli 2015 bei Vavrovsky Heine Marth tätig, davor war sie unter anderem Anwältin bei Binder Grösswang Rechtsanwälte in Wien.

Isabel Rippel-Schmidjell ist Dozentin an der Schule für Allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege der Salzburger Landeskliniken, ARS Referentin zum Thema Sanitätsrecht und Geschäftsführerin des Österreichischen Akademikerbundes der Landesgruppe Salzburg.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Isabel Rippel-Schmidjell eine weitere Expertin im Bereich Dispute Resolution für unser Team gewinnen konnten“ sagt Nikolaus Vavrovsky, Leiter des Bereichs Dispute Resolution bei Vavrovsky Heine Marth. „Mit der Aufnahme von Isabel Rippel-Schmidjell reagieren wir auf die ansteigende Nachfrage unserer Klienten in diesem Bereich und setzen unser kontinuierliches Wachstum als Folge unserer ausgezeichneten Positionierung am Markt fort.“

www.vhm-law.at

Foto: beigestellt

Flower