Johannes S. Schnitzer erneut im Vorstand des ABA-Ausschusses für internationales Vergaberecht

162
Johannes Schnitzer
Johannes Schnitzer

Zum dritten Mal in Folge wurde Rechtsanwalt und Vergaberechtsexperte Dr. Johannes S. Schnitzer zum stellvertretenden Vorsitzenden des Ausschusses für internationales Vergaberecht der American Bar Association (ABA), Section of Public Contract Law gewählt. Johannes S. Schnitzer wird dieses Spitzenamt des weltweit größten anwaltlichen Berufsverbands mit mehr als 410.000 Mitgliedern für ein weiteres Jahr ausüben. Der Ausschuss „International Procurement“ beschäftigt sich vor allem mit aktuellen Rechtsentwicklungen im Bereich des öffentlichen Beschaffungswesens und unterstützt seine Mitglieder durch diverse Maßnahmen wie etwa Publikationen und Vorträge.

Diese Ernennung macht uns besonders stolz. Sie unterstreicht vor allem unsere Rolle als führende Experten auf dem Gebiet des internationalen Vergaberechts“, so Johannes S. Schnitzer, der Gründer von SCHNITZER LAW.

SCHNITZER LAW berät im Bereich des internationalen Vergaberechts derzeit mehrere Staaten wie beispielweise Montenegro, die Mongolei oder die Ukraine im Zusammenhang mit der Liberalisierung ihrer öffentlichen Beschaffungsmärkte.

www.schnitzer-law.com

Foto: beigestellt

Flower