Jour Fixe bei Müller Partner Rechtsanwälte: „Haftpflichtversicherungen im Bau“

180
Siegl und Kall
Manfred Siegl und Bernhard Kall

Am 5. Mai 2015 luden RA Dr. Bernhard Kall und Manfred Siegl (VMG Versicherungsmakler GmbH) zum Jour Fixe mit dem Thema „Haftpflichtversicherungen am Bau“ in die Räumlichkeiten der Wiener Wirtschaftskanzlei Müller Partner Rechtsanwälte.

Die Vortragenden veranschaulichten den zahlreich erschienenen Teilnehmern praxisnah die Bedeutung der Haftpflichtversicherung am Bau aus rechtlicher und unternehmerischer Sicht. Sie beleuchteten – in Bezugnahme auf die gesetzlichen Rahmenbedingungen und das Leistungsangebot der österreichischen Haftpflichtversicherer – den Deckungsumfang der Haftpflichtversicherung und die Sinn- und Zweckmäßigkeit einzelner Risiken- und Ausschlüsse. Kall dazu: „Ein guter Versicherungsschutz setzt voraus, dass der Versicherungsvertrag auf die konkreten Bedürfnisse bzw Risiken des jeweiligen Unternehmens angepasst ist.“

Abschließend wurde den Teilnehmern die für eine erfolgreiche Abwicklung von Schadensfällen zu setzenden Maßnahmen veranschaulicht und ein kurzer Überblick über die aktuelle versicherungsrechtliche Judikatur – insbesondere zur Abgrenzung von Mangel- und Mangelfolgeschäden – geboten.

Im Anschluss an den Jour Fixe tauschten sich die Gäste, darunter unter anderem Vertreter der Bauindustrie, des Baugewerbes und Vertreter von TGA-Unternehmen, wie gewohnt in gemütlicher Atmosphäre ihre Erfahrungen aus.

www.mplaw.at

Foto: beigestellt