KWR lud zur Sommervernissage

56
Bernhard Eisendle und Thomas Frad

Unter dem Motto „Let´s stART the summer together“ lud die Wirtschaftskanzlei KWR am Mittwoch, den 5. Juli 2017 in ihre Kanzleiräumlichkeiten zu einer Sommervernissage, mit Bildern des renommierten Künstlers Bernhard Eisendle.

Die KWR Juristen hatten so die Gelegenheit, mit den rund einhundert Gästen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft auf einen schönen Sommer anzustoßen und sich bei den Mandanten für ihr Vertrauen zu bedanken.

Mit der Veranstaltung einer Vernissage folgt KWR der Tradition, Kunst und Künstler zu fördern und zu präsentieren.

Zu dem Künstler: Eisendle wurde 1939 in Lienz geboren, machte seine künstlerische Ausbildung in München und Stuttgart und ist seit 1966 freischaffender Maler. 1991 wurde er in das Buch „Die Österreichischen Maler des 20. Jahrhunderts“ (Heinrich Fuchs, Eigenverlag) aufgenommen. Personalausstellungen u.a. in Bordeaux, Helsingbörg, Leiden, Leuwen, München, Stuttgart, Wien, Graz und Klagenfurt, sowie regelmäßige Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland. Eisendle ist Mitglied der International Arts Guild und lebt seit 1989 in Graz.

www.kwr.at

Foto: beigestellt