Marguerita Sedrati-Müller ist neue Anwältin bei DORDA BRUGGER JORDIS

561
Marguerita Sedrati-Mueller
Marguerita Sedrati-Mueller

Marguerita Sedrati-Müller (32) verstärkt ab sofort das Anwälteteam von DORDA BRUGGER JORDIS, einer führenden Wirtschaftsanwaltskanzlei in Österreich.

Mag. Marguerita Sedrati-Müller, Bakk., ist Expertin für Versicherungsrecht, Schieds- und Zivilverfahren. Sie arbeitete schon während ihres Studiums als Trainee bei DORDA BRUGGER JORDIS, und seit September 2007 als Rechtsanwaltsanwärterin. Wertvolle Kenntnisse internationalen Wirtschaftsrechts erwarb sie auch im Jahr 2005 bei den Anwaltskanzleien Rosensteel & Beckman LLC sowie Alston & Bird LLP in New York City. Nachhaltigen Einblick in die Arbeitsweise einer marktführenden Regionalzeitung bekam sie als freie Mitarbeiterin der Kleinen Zeitung in den Jahren 2003 bis 2006.

„Ich schätze meine langjährige Mitarbeiterin Marguerita Sedrati-Müller als hervorragende Juristin, die auch in komplizierten umfangreichen Fällen nie den Überblick verliert und unseren Mandanten wirtschaftlich zweckmäßige Vorgangsweisen vorschlagen kann“ sagt Felix Hörlsberger, Partner und Leiter des Versicherungsrecht-Desks bei DORDA BRUGGER JORDIS. „Es freut uns alle sehr, dass sie unser Team auch nach ihrer Angelobung zur Rechtsanwältin verstärkt“, so Hörlsberger.

Sedrati-Müller studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien (Mag. iur. 2005) und parallel dazu auch Publizistik mit Schwerpunkt PR und Lobbying (Bakk. phil. 2006). Außerdem absolvierte sie eine Ausbildung zur Mediatorin bei ARGE Institut für Konfliktmanagement (2006-2007). Sie ist Autorin mehrerer Fachpublikationen in den Bereichen Zivilverfahrensrecht, Versicherungsrecht, Schiedsrecht und Datenschutzrecht.

Sedrati-Müllers Werdegang ist beispielhaft für die Möglichkeiten, die DORDA BRUGGER JORDIS talentierten und engagierten Juristinnen und Juristen bietet. Die Kanzlei setzt vorrangig auf Innenwachstum und auf bestmögliche Aus- und Weiterbildung ihrer juristischen MitarbeiterInnen. So wird auch die Möglichkeit unterstützt, Zusatzqualifikationen und Arbeitserfahrung im Ausland zu erwerben.

www.dbj.at

Foto: beigestellt

Flower