Neue Sozietät Vavrovsky Heine Marth startet mit Jänner 2014

331
Vavrovsky Heine Havranek
Das Team von Vavrovsky Heine Marth Rechtsanwälte

Karl Ludwig und Nikolaus Vavrovsky, Dieter Heine und Christian Marth, alle frühere Partner der bisherigen Anwaltskanzlei PHHV Prochaska Heine Havranek Vavrovsky Rechtsanwälte, sowie die ehemalige CMS Reich-Rohrwig Hainz-Anwältin Stefanie Werinos haben mit Jänner 2014 ihre gemeinsame Kanzlei Vavrovsky Heine Marth Rechtsanwälte gegründet.

Wirtschaftskanzlei mit Standorten in Wien und Salzburg

Vavrovsky Heine Marth Rechtsanwälte berät und vertritt Unternehmen wie auch Private Clients in allen wichtigen Bereichen des Wirtschaftslebens. Die fachlichen Schwerpunkte liegen vor allem auf Gesellschaftsrecht, Krisenmanagement, Immobilien, Öffentliches Wirtschaftsrecht sowie Prozessführung und Konfliktlösung. Die Kanzlei eröffnet mit Standorten in Wien und Salzburg.

Unternehmerischer Ansatz und persönliche Betreuung im Vordergrund

Die neue Sozietät verfolgt einen deutlich unternehmerischen Ansatz. Neben herausragender juristischer Expertise bieten die – von internationalen Anwaltsverzeichnissen ausgezeichneten – Spezialisten von Vavrovsky Heine Marth vor allem profundes sektorenübergreifendes Know-how. Mandanten profitieren außerdem von persönlicher Partnerbetreuung und den straffen Strukturen der Neo-Kanzlei. „Wir bieten unseren Mandanten das Beste aus zwei Welten: Ihnen stehen das umfassende Know-how sowie die Ressourcen einer Großkanzlei zur Verfügung, gleichzeitig erhalten sie die effiziente und persönliche Betreuung einer Boutique. So finden wir für unsere Klienten nachhaltige, umsetzbare und ressourcenschonende Lösungen“, so die Partner von Vavrovsky Heine Marth.

www.vhm-law.at

Foto: beigestellt

Redaktion: Walter J. Sieberer

Flower