Neuer weltweiter Managing Partner von Freshfields Bruckhaus Deringer

313
David Aitman
David Aitman

Ted Burke, Partner von Freshfields Bruckhaus Deringer, wird sich zu Beginn des nächsten Jahres aus seiner Rolle als weltweiter Managing Partner der Sozietät zurückziehen und in seiner Heimatstadt Boston die Position des General Counsel und Chief Operating Officer bei seiner langjährigen Mandantin Arclight Capital Partners übernehmen.

Burkes reguläre Amtszeit hätte 2015 geendet. Zum Zeitpunkt seines Ausscheidens wird er die Position fast acht Jahre bekleidet haben und der am längsten amtierende Managing Partner von Freshfields sein.

Nachfolger von Ted Burke wird David Aitman, seit 2001 Partner von Freshfields Bruckhaus Deringer und tätig im Londoner Büro. Aitman hat die weltweite Kartellrechtspraxis der Kanzlei an der Seite von Dr. Helmut Bergman zwischen 2006 und 2010 geleitet und ist derzeit Mitglied im weltweiten Partnership Council Sozietät. Er wird im weltweiten Führungstrio von Freshfields Bruckhaus Deringer mit Executive Partner Prof. Dr. Stephan Eilers (Köln) und Senior Partner Will Lawes auf die Arbeit von Ted Burke aufbauen und weiter an der erfolgreichen Umsetzung der strategischen Ziele der Kanzlei arbeiten.

Ted Burke: „Ich habe ein fantastisches Angebot aus meiner Heimatstadt Boston bekommen, das ich einfach nicht ausschlagen konnte. Es war eine Freude und ein Privileg, so lange Jahre Teil von Freshfields sein zu dürfen. Die Sozietät ist in ausgezeichneter Verfassung und wird ihren erfolgreichen Weg weiter gehen. David Aitman wird die Rolle als Managing Partner hervorragend ausfüllen.“

Stephan Eilers, Executive Partner von Freshfields Bruckhaus Deringer. „Ich freue mich für Ted Burke, dass er mit diesem Karriereschritt seinen Plan umsetzen kann, in seine Heimat zurückzukehren. Es war eine Freude mit ihm zu arbeiten, und wir alle haben von seiner Führungsstärke und seinem strategischen Weitblick profitiert. David Aitman versteht die Kanzlei wie kaum ein anderer und ist jetzt schon an ihrer strategischen Ausrichtung beteiligt. Als Managing Partner wird er die Sozietät mit uns zu weiteren Erfolgen führen.“

Friedrich Jergitsch, Office Managing Partner von Freshfields Bruckhaus Deringer am Standort Wien: „Wir freuen uns für Ted Burke über diesen für ihn erfreulichen Karriereschritt und die Rückkehr in seine Heimat. Ted Burke war ein hervorragender Managing Partner mit viel Gespühr für die internationale Ausrichtung unserer Sozietät. Mit David Aitman wurde ein Nachfolger gefunden, der das Wiener Büro und unseren Markt ebenfalls gut kennt und wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit ihm.“

www.freshfields.com

Foto: beigestellt

Flower