TaylorWessing e|n|w|c Rechtsanwälte berät Constellation Capital bei Verkauf der ibis-acam-Gruppe

328
Philip Hoflehner
Philip Hoflehner

TaylorWessing e|n|w|c hat die Constellation Capital AG bei der Veräußerung ihrer Mehrheits-beteiligung an der ibis acam-Gruppe an Quadriga Capital beraten.

Die ibis acam-Gruppe ist einer der führenden privaten Bildungsdienstleister in Österreich und Deutschland mit einem Fokus auf die berufliche Aus- und Weiterbildung von Erwachsenen, Jugendlichen und Schulabsolventen. TaylorWessing e|n|w|c hatte Constellation bereits im Zuge des Einstiegs bei der ibis acam-Gruppe sowie bei Folgeinvestitionen betreut.

Die Beratung von Constellation erfolgte durch ein Team von TaylorWessing e|n|w|c-Juristen bestehend aus Raimund Cancola und Philip Hoflehner (Lead, beide Corporate / M&A), Thomas Kienbauer (Corporate / M&A), Wolfgang Kapek und Manuel Müllner (Employment), Alexander Scheitz und Harald Czermak (Real Estate) sowie Martin Eckel und David Konrath (Competition). Philip Hoflehner, Partner bei TaylorWessing e|n|w|c, über den Deal: „Es freut uns ganz besonders, dass wir Constellation bei diesem erfolgreichen Exit begleiten durften, nachdem wir bereits den Einstieg betreut haben und die Entwicklung der ibis acam-Gruppe verfolgen konnten.“

Constellation ist eine im Jahr 1992 gegründete Schweizer Investorengruppe mit Sitz am Zürichsee. Constellation fokussiert sich ausschließlich auf Mehrheitsbeteiligungen an Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in der Schweiz, Deutschland und Österreich, die in den Bereichen Business Services, Bildung & Lifestyle, Healthcare und Financial Services aktiv sind.

www.taylorwessing.com

Foto: beigestellt

Flower