SCHLAGWORTE: Dr. Christian Nordberg

OGH: Zur Entlastung eines GmbH-Geschäftsführers

0
Unter „Entlastung“ ist die einseitige Erklärung der Gesellschaft zu verstehen, mit der sie ihre Geschäftsführer von Schadenersatzansprüchen befreit bzw. auf solche verzichtet, die aus...

OGH: Strenge Offenlegungspflichten – Zwangsstrafen für Geschäftsführer

0
Mit dem Inkrafttreten des Budgetbegleitgesetzes 2011 wurden die Offenlegungsvorschriften für Kapitalgesellschaften deutlich verschärft. Geschäftsführer und Vorstände müssen spätestens 9 Monate nach dem Jahresabschlussstichtag die...

OGH: Textänderung der Bundeshymne zulässig

0
Anlageprodukte werden nicht Nach § 21 Abs 1 UrhG dürfen auch von dem zur Werknutzung Berechtigten an dem Werk selbst, an dessen...

Der OGH zur Unzulässige Einlagenrückgewähr durch Bürgschaftsübernahme einer GmbH

0
Eine aktuelle Entscheidung des OGH zeigt, dass Jede unmittelbare oder mittelbare, offene oder im Gewand anderer Rechtsgeschäfte erfolgte verdeckte Leistung einer...

OGH: Unzutreffende Werbung mit Superlativen ist irreführend gem. § 2 UWG

0
  Werden Fenster mit der Behauptung beworben, diese würden Top-Qualität aufweisen, von höchster Qualität und immer auf dem neuesten Stand der Technik sein, optimale...

Der OGH zur Haftung des Anlageberaters

0
Dr. Christian Nordberg, Partner und Rechtsanwalt bei Hule I Bachmayr-Heyda I Nordberg Rechtsanwälte, bespricht die aktuelle Entscheidungen des OGH zur Haftung des Anlageberaters. Der Anlageberater...

OGH: Der ungerechtfertigte Abbruch von Verhandlungen löst Schadenersatzansprüche aus

0
Ein Unternehmer hat Aufwendungen zur Markteinführung von Produkten eines Herstellers in Österreich in der Erwartung gemacht, mit diesem einen Vertriebsvertrag abschließen. Die Parteien haben...
1,808FansGefällt mir
83NachfolgerFolgen
- Advertisement -
best lawyers directory Flower jusjobs.at